MÜNCHEN – PRIVATPRAXIS

Nordendstraße 64 
80801 München

T. 089 / 189 46 85 0
F. 089 / 189 46 85 20

MÜNCHEN – PRIVATPRAXIS
Nordendstraße 64
80801 München
 

Unsere leitenden Ärzte in München

Prof. Dr. med. Christian Seifarth

Internist, Endokrinologe, Diabetologe und Osteologe

VITA

Prof. Dr. med. Christian Seifarth behandelt Patienten mit allen endokrinologischen (hormonell bedingten) Erkrankungen an den Standorten München und Regensburg.

Überdies ist er Dozent an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 

Studium der Humanmedizin in Regensburg, München, Kapstadt (Südafrika) und der Schweiz

1994 Approbation

1997 Promotion "magna cum laude" an der Technischen Universität München

Internistische Facharztausbildung an den Universitätskliniken Regensburg, Bochum und Erlangen

2-jähriger Forschungsaufenthalt in den U.S.A. zum Thema „immunologische Therapieansätze bei endokrinen Autoimmunerkrankungen“

2003 Facharzt für Innere Medizin

2003 Anerkennung als Diabetologe (Deutsche Diabetes Gesellschaft, DDG)

2004 Anerkennung als Endokrinologe

2005 Anerkennung als Osteologe (Dachverband Osteologie e.V., DVO)

2005 Habilitation zum Thema „Immunologische Therapieansätze bei Diabetes mellitus Typ 1“ an der Universität Erlangen-Nürnberg

2007 Gründung des Zentrums für Endokrinologie und Stoffwechsel 

09/2007 Eröffnung der Praxis Standort Regensburg

2013 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 

2014 Erweiterung des Zentrums für Endokrinologie und Stoffwechsel 

02/2014 Eröffnung der Praxis Standort Landshut

10/2014 Eröffnung der Praxis Standort München

2015 Erweiterung des Zentrums für Endokrinologie und Stoffwechsel 

01/2015 Eröffnung der Praxis Standort Ingolstadt

2021 Erweiterung des Zentrums für Endokrinologie und Stoffwechsel

07/2021 Eröffnung der Praxis Standort Regensburg Dom

2022 Erweiterung des Zentrums für Endokrinologie und Stoffwechsel

07/2022 Eröffnung der Praxis Standort Passau

Zahlreiche Vorträge und internationale Publikationen, sowie Buchbeiträge

Prof. Dr. med. Harald J. Schneider

Internist, Endokrinologe und Diabetologe

VITA

Prof. Dr. med. Harald J. Schneider behandelt Patienten mit allen endokrinologischen (hormonell bedingten) Erkrankungen an den Standorten in München und Landshut.

Überdies ist er Dozent an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München.

Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Fachbücher und Fachartikel und international anerkannter Experte für die Früherkennung von Hormonstörungen und Prävention von Herz-Kreislauf- und Stoffwechselrisiken. Seit 2017 ist er Sprecher der Sektion Angewandte Endokrinologie der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie.

Prof. Schneider schreibt auf Twitter zu aktuellen Themen aus der Praxis, Medizin und Wissenschaft (@ProfHschneider).

Er ist Autor der Buches: "Hormone - Ihr Einfluss auf mein Leben. Wie kleine Moleküle Gewicht, Stimmung und vieles mehr steuern" (ISBN 978-3-662-58978-6).

1991-1992 Psychologiestudium Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

1992-1998 Studium der Medizin in Freiburg und Montpellier

1999 Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Erlangung der Doktorwürde

1999-2000 Deutsches Herzzentrum München

2001-2007 Max-Planck-Institut für Psychiatrie, Abteilung Endokrinologie

2005-2007 Städtisches Klinikum München-Schwabing, Innere Medizin

2008 Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie

2008 bis 2013 Medizinische Klinik und Poliklinik IV der Ludwig-Maximilians-Universität München

2009 Habilitation zum Therma "Hypophyseninsuffizienz nach Hirnverletzungen" und Ernennung zum Privatdozenten an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2014 Gründung des Standortes Landshut und Partner des Zentrums für Endokrinologie und Stoffwechsel

06/2016 Ernennung zum APL-Professor der LMU München

07/2021 Eröffnung der Praxis Standort Regensburg Dom

07/2022 Eröffnung der Praxis Standort Passau

PD Dr. med. George Vlotides

Internist, Endokrinologe, Lipidologe und Osteologe

VITA

Privatdozent Dr. med. George Vlotides ist Internist, Endokrinologe, Lipidologe DGFF und Osteologe DVO.

Er behandelt Patienten mit allen endokrinologischen (hormonell bedingten) Erkrankungen an den

Standorten Ingolstadt "Am Pulverl 1" und München.

Überdies ist er Dozent an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München.

Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel und anerkannter Experte für die Früherkennung und Therapie von Hormon-, Calcium- und Fettstoffwechselstörungen.

1994 – 2001 Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität und an der Technischen Universität München

2003 Promotion „magna cum laude“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2001 – 2003 Medizinische Klinik II, Klinikum Grosshadern, Ludwig-Maximilians-Universität München

2003 – 2004 Abteilung Neuroendokrinologie, Max-Planck-Institut für Psychiatrie München

2004 – 2008 Division of Endocrinology and Metabolism, Cedars-Sinai Medical Center, UCLA School of Medicine, Los Angeles, California

2007 Ernennung zum Assistant Professor an der UCLA School of Medicine, Los Angeles California

2008 – 2013 Medizinische Klinik II, Klinikum Grosshadern, Ludwig-Maximilians-Universität München

2012 Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin (Bayerische Landesärztekammer)

2013 Anerkennung als Endokrinologe (Bayerische Landesärztekammer)

2013 Anerkennung als Lipidologe DGFF

2013 Habilitation zum Thema „Neuroendokrine Tumorzellregulation durch Zytokine und Wachstumsfaktoren“ und Ernennung zum Privatdozenten an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2013 – 2014 Universitätsklinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetologie und Endokrinologie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2015 Anerkennung als Osteologe DVO

2015 Gründung des Standortes Endokrinologie Ingolstadt

Wissenschaftliche Schwerpunkte: Erforschung von Hypophysenerkrankungen und neuroendokrinen Tumoren.

Zahlreiche Vorträge und Artikel in international anerkannten Fachzeitschriften, Gutachtertätigkeit für wissenschaftliche Fachzeitschriften.

 

Weitere Ärzte des Standortes München

Dr. med. Robert Schmidt

Facharzt für Innere Medizin, Diabetologe DDG

VITA

Beruflicher Werdegang

seit 10/2020

 

Ärztliche Tätigkeit im Zentrum für Endokrinologie und Stoffwechsel an den Standorten München und Landshut

02/2014 - 09/2020  

 

Ärztliche Tätigkeit in der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Angiologie und Innere Medizin, Notfallzentrum und Tagesklinik, München Klinik Neuperlach, München

01/2020

 

Anerkennung als Diabetologe DDG

11/2019

 

Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin


Ausbildung

2018

 

Promotion an der LMU München zum Thema „Untersuchung kortikaler Aktivierungen in der funktionellen Magnetresonanztomographie während galvanischer vestibulärer Stimulation“

2007 - 2013  

 

Studium der Humanmedizin an der LMU München, Approbation als Arzt

2006 - 2007

 

Zivildienst im Pflegedienst, Klinikum der LMU München

2006

 

Hochschulreife am Internatsgymnasium Pädagogium Bad Sachsa


Mitgliedschaften und Engagements

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

  • Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG); 2014 und 2016 Stipendiat der DDG

  • Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE)

  • European Association for the Study of Diabetes (EASD)

 

Praxisteam des ZES München

Unser kompetentes Praxisteam steht Ihnen zur Verfügung für Ihre Sorgen und Fragen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.

Larissa Potrykus

Praxismanagerin, Medizinische Fachangestellte
 

Theresa Seifarth

Medizinische Fachangestellte / Backoffice
 

Lorraine Buglione

Leitung Patientenlabor, Endokrinologieassistentin DGE, Medizinische Fachangestellte

Sabine Kahlert

Medizinische Fachangestellte, Diabetesassistentin
 

Annette Berwarth

Telefonistin
 

Lisa Kurpiers

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten
 

©Copyright 2022, ZES – Zentrum für Endokrinologie und Stoffwechsel Bayern